1x1 des Petanque

das Gelände

Hinweise zum passenden Gelände

Grundsätzlich kann überall gespielt werden, solange alle Kugeln sichtbar bleiben und die kleine Zielkugel (aus Holz) ruhig liegen bleibt (also nicht in einer Wasserlacke).

Der Spielreiz wird allerdings deutlich erhöht, wenn der Boden so beschaffen ist, daß auftreffende Kugeln nicht sofort einsinken sondern weiterrollen können.

Für alle, die ihren privaten Pétanque-Platz anlegen möchten, kann das download "Bouleplatzbau" eine grundsätzliche Orientierung geben.

Und noch ein Tipp: Es ist kein Nachteil, wenn der Platz kleine Unebenheiten, Unterschiede in der Härte und auch einige spitze Steine aufweist - denn das erfordert präziseres Spiel und fördert eine vielseitigere Wurftechnik

» Bau einer Boulebahn [PDF 108.4 KB]

aktualisiert: 2017-02-06 | JPETo™ CMS   [login]
<< NEWS KONTAKT/IMPRESSUM