International
Centrope Cup

Centrope Cup

agreement & results

Internationale Turniere

Internationale Turniere

Aktuelle Einladungen

EUROPACUP 2011

Der Verein Wiener Trilogie (WT) vertrat Österreich in der 1. Runde des Euro Cup 2011 in Schweden.

www.cep-petanque.com/cepweb/news/news.htm

EUROPACUP 2010

Happy Angel Pétanque Wien (HAP) reisten nach England und traten gegen die Meister aus Wales und Luxemburg an.

» EUROCUP 2010 [PDF 471.4 KB]

EUROPACUP 2009

Seit 2009 ermittelt sich der Verein, der Österreich im Europacup vertreten wird, durch eine Ausscheidung im Europacupmodus zwischen dem Sieger der Bundesliga und dem Sieger des Cup der Clubs.
Bei Qualifikation für den Europacup sind die Kosten bei Heimrecht für den anreisenden Verein bzw. die Reisekosten bei Auswärtsspielen durch den Verein zu tragen.
Sofern der Sieger das Startrecht nicht in Anspruch nimmt, ist automatisch der Verlierer qualifiziert. Nimmt der Verein das Startrecht nicht in Anspruch, ist dies dem Verband bekannt zu geben, sodass der Verband einen Nachrücker benennen kann.

2009 trat Pro Pétanque Wien (PPW) für Österreich in Nizza gegen den französischen Meister D.U.C. Nice und den finnischen Meister PSC Järvenpää an.

EUROPACUP 2008

Beim Meeting der Confédération Européenne de Pétanque (CEP) in Monaco wurden die Paarungen des Eurocup 2008 gelost.

Unser Team für den Eurocup, die Happy Angels trafen in der ersten Runde auf den holländischen Clubmeister: JdBC Plop Uden. (Heimrecht: Niederlande). Die Begnung endete mit einem 6:1 für die Niederländer.
Mehr Infos unter: www.cep-petanque.com/de/index.shtml

oder : de.wikipedia.org/wiki/P%C3%A9tanque-Europacup_2008

Eurocup 2007 + 2006

2007 mussten sich Happy Angel Pétanque Wien in der ersten Runde des Euro Cup nur knapp mit einem 3:4 gegen den 1. KPK Vrchlabí aus Tschechien geschlagen geben.

Resultat 2007
1.Platz: Anpi Molassana-Casellese - Italien
2.Platz: Auderghem St. Anne Brüssel - Belgien
3.Platz: 1. PC Viernheim - Deutschland
4.Platz: Halmstad Petank - Schweden


2006 nahm erstmals ein österreichischer Klub an der Europäischen Champions League teil. Pro Pétanque Wien qualifizierte sich als Sieger der Bundesliga für diesen Cup-Bewerb. Auf der Summerstage wurde in der ersten Runde der ialienische Meister A.S.D. Bocciofila Casellese empfangen. Die Routiniers aus Norditalien konnten sich mit einem 7:0 Sieg den Aufstieg in die 2. Runde sichern.

Resultat 2006
1.Platz: Joli Bois - Belgien
2.Platz: Star Masters Paris - Frankreich
3.Platz: Duc de Nice - Frankreich
4.Platz: Partizan Dolsko - Slowenien

« zurück  
aktualisiert: 2019-09-19 | JPETo™ CMS   [login]
<< NEWS KONTAKT/IMPRESSUM